Am Sa. 24. September fuhren Karl, Gregor und Uwe zum Automuseum nach Wolfegg. Vielen Dank noch an Karl Schmid der den Job des Chauffeurs übernahm.

Das Automuseum Wolfegg schließt heuer seine Pforten und wird vom Traktormuseum Uhldingen am Bodensee übernommen. Die Herausforderung lag darin, daß die einzelnen Exponate sehr dicht gestellt und die Ausstellungshallen recht dunkel waren.

Anschliessend fuhren wir nach Wangen und stärkten uns zuerst mit einem Leberkäse im Fidelisbäck. Karl’s Ortskenntnisse in dieser Gegend waren wirklich eine große Hilfe.

Auf dem Heimweg blieben wir noch kurz bei Sven´s Dalienshow stehen.

3 Kommentare