Der Workshop besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil erarbeiten wir uns die technischen Grundlagen und fotografieren uns dabei selbst. Im zweiten Teil wenden wir das Gelernte an und üben mit einem Model.

Themen:

  • Kamera im manuellen Modus einstellen
  • Zwischen Umgebungslicht und Blitzlicht eine Balance finden
  • Umgebungslicht komplett aus dem Foto ausschließen
  • Blitzleistung einstellen
  • 2. Blitz einstellen
  • Das Quadratgesetz des Lichtes
  • Hartes Licht, weiches Licht
  • Graufilter für offenblendiges Fotografieren
  • Hochfrontales Licht
  • Rembrandt Licht
  • Muschellicht
  • Abschluss eines Modelvertrages
  • Einfache Posinganweisungen für das Model

Voraussetzungen:

Du solltest deine Kamera gut beherrschen. Als Einsteiger solltest du vorher den Workshop „Einführung in die Digitalfotografie“ besuchen.

Was ist mitzubringen:

  • Kamera (für Nikon und Canon gibt es einen Funkauslöser)
  • Objektiv mit Brennweite zwischen 50 und 100 mm

Model:

  • Im zweiten Teil fotografieren mit einem Model. Dieses Model muss das Team im Bekanntenkreis selbst organisieren. Das Model sollte volljährig sein.

Anmeldung:

Melde dich am Ende dieses Beitrages per Kommentar an. Sobald ausreichend Teilnehmer sich angemeldet haben, wird gemeinsam ein Termin zur Durchführung bestimmt.